Mädchen können alles - wenn sie wollen!

Lehrlinge | aus FALTER 08/12 vom 22.02.2012

Mädchen und Frauen sind im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich stark unterrepräsentiert. Dabei gibt es gerade in diesen Berufen bessere Verdienstmöglichkeiten, Karrierechancen und Zukunftsperspektiven

Eine Frau kann alles machen, wenn sie es sich zutraut und das gleiche leistet wie ein Mann“, sagt der Rauchfangkehrerlehrling Nadine Parizek. Die 20-Jährige hat sich bewusst gegen einen klassischen Frauenberuf entschieden: "Zuerst habe ich Friseurin gelernt. Ein spezieller Eignungstest beim AMS hat aber ergeben, dass Rauchfangkehrerin mein Traumberuf ist.“ Bei der Kurt Habacht KG hat Nadine die passende Lehrstelle gefunden.

Heute kann sich die junge Auszubildende nichts Schöneres vorstellen: "Ich liebe es, nicht eingesperrt und bei jedem Wetter an der frischen Luft zu sein. Auch das schwere Heben und der Dreck stören mich nicht - man kann sich ja alles in die Hose schmieren.“ Auch von den KundInnen, die Nadine zum ersten Mal sehen, kommen stets nur positive Reaktionen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige