Musik  Tipp Pop

Where Is My Mind? Pixies-Gala im Fluc

Lexikon | aus FALTER 09/12 vom 29.02.2012

Die Coverabende im Fluc haben bereits Tradition: Acts aus dem lokalen Popunderground verbeugen sich dabei in unregelmäßigen Abständen vor zeitlosen Pophelden. Diesmal sind die Pixies dran, jenes Quartett aus Boston, das die Kombination aus zuckersüßer Melodie und bockiger Musik in den 80er-Jahren perfektioniert und damit nicht nur Nirvana nachhaltig beeinflussen hat; eine Reunion sicherte der Band um den Giftzwerk Black Francis und die Bassgöttin Kim Deal in den Nullerjahren dann wohlverdient die Altervorsorge. Bei Oh my Gala! A Pixies Night versuchen sich A Thousand Fuegos, Brain Managerz, Crystal Soda Cream, Monsterheart und Picksüß an Klassikern wie "Monkey Gone to Heaven“, "Where Is My Mind“, "Gigantic“ oder "Bone Machine“. GS

Fluc, Sa 22.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige