Kindervorlesung: Wie wohnt Wien?

Lexikon | aus FALTER 09/12 vom 29.02.2012

Fleißige Fragensteller

Die 33. Wiener Kindervorlesung beschäftigt sich diesmal mit dem Thema Wie wir wohnen. Seit 2003 gewähren bekannte Wissenschaftler im Rahmen der kindgerechten Vorlesungen regelmäßig Einblick in unterschiedlichste Themen und neue Forschungsergebnisse. Diesmal erzählt Kuratorin und Architekturkritikerin Elke Krasny alles übers Wohnen. Seit wann gibt es eigentlich Kinderzimmer? Wer bestimmt, wie hoch ein Haus sein darf? Aus welchen Materialien bestehen unsere Wohnungen? Und wann werden Häuser abgerissen oder neu gebaut? Anhand von Bildern interessanter Häuser und Wohnungen wird all diesen Fragen und noch mehr nachgegangen. Für Kinder von 8 bis 12 Jahren geeignet. Reservierung unter 01/524 79 08 erbeten. BS

Zoom Kindermuseum, So 11.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige