Urbanes Betragen

Benimmfibel für Großstadtmenschen (54)

Stadtleben | aus FALTER 09/12 vom 29.02.2012

Frau P. würde gerne wissen, wie man Blumen korrekt überreicht: eingewickelt oder ausgewickelt? Und wohin dann mit dem Wickelpapier?

In manchem Benimmbuch werden Sie lesen können, werte Frau P., dass Blumen eingewickelt zu überreichen sind. Diese Regel stammt offenbar aus Zeiten, in denen man mit Wickelstanniol signalisieren konnte, den Strauß nicht im Stadtpark gepflückt, sondern rechtmäßig im Fachhandel erworben zu haben. Wir geben Blumen lieber ausgepackt her, das sieht doch viel schöner aus! Schließlich überreicht bei Premieren oder Preisverleihungen auch niemand offizielle Blumengaben in Verpackung, oder? Das Einwickelmaterial hebt man aber vorsichtshalber auf. Wenn der Strauß kein Gastgeschenk ist, wird ihn die oder der Beschenkte vielleicht noch transportieren wollen. Der Beschenkte? Doch, doch, Blumen darf man inzwischen auch Männern zum Geschenk machen.

Noch Fragen? stadtleben@falter.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige