Mobil eben  

Stadtleben | aus FALTER 10/12 vom 07.03.2012

Wie wir uns bewegen

Eisenbahnzukunft

Die Eisenbahn fährt auch in Zukunft auf Schienen, aber die Forschung und Entwicklung wird heute schon auf anderen Gleisen abgewickelt. So arbeitet derzeit ein interdisziplinäres Team am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt an einem Zug mit höherer Geschwindigkeit bei geringerem Energieverbrauch. Der Next Generation Train (NGT) soll um 25 Prozent schneller sein als der ICE 3 der Deutschen Bahn, der auch bereits eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h aufweist. Die Energieeinsparung soll durch einen aerodynamisch störungsfreien, doppelstöckigen Triebzug erreicht werden.

Infos: www.dlr.de

Interrail-Rennen

Seinen 40. Geburtstag feiert heuer das Interrail-Ticket. Zum Jubiläum schicken die ÖBB zweimal zwei User (nannte man Interrail-Reisende in den Zeiten vor den sozialen Netzwerken nicht Schüler oder Studenten?) auf eine Reise durch Europa. Die Teams treten beim "Interrail Blog Race“ gegeneinander an und berichten im Internet über ihre Reisen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige