Tipps

Dogma.Chronik.Arschtritt: Lesebühne am Donaukanal

Lexikon | aus FALTER 10/12 vom 07.03.2012

Die Wiener Slamszene präsentiert sich schon lang als sehr rege und gut organisiert. Zu den am längsten bestehenden und beliebtesten Schienen zählt die Veranstaltungsreihe "Dogma.Chronik.Arschtritt“, daran haben auch mehrere Locationwechsel nichts geändert. Seit einiger Zeit bitten die Hosts Mieze Medusa, Markus Köhle, Nadja Bucher sowie Manfred Gram einmal monatlich auf die Lesebühne in die Adriawien am Donaukanal. An der Grundidee - Literatur nicht in Form einer staubtrockenen Dichterlesung präsentieren, sondern als abendliches Entertainment - hat sich über die Jahre nichts geändert. Diesmal begrüßen die Dogmatiker als Gast Kabarettist und Autor Hosea Ratschiller, der derzeit mit seinem neuen Programm "Das gehört nicht hierher“ und dem "FM4 Ombudsmann“-Buch schwer im Einsatz ist. Klingt nach einem lustigen Abend. sf

Adriawien, Di 20.15


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige