Datenjournalismus: A Whole New World

Lexikon | Barbara Schellner | aus FALTER 11/12 vom 14.03.2012

Facebook, Twitter und Co überfluten jedermann jederzeit zu allen nur erdenklichen Themen. Katzenvideos, Musik und vor allem Nachrichten prasseln minütlich auf den User ein, natürlich auch auf den Journalisten. Für die Interpretation dieser Fakten braucht es nicht nur die Fähigkeit und die Tools, diese entsprechend zu interpretieren, auch die Aufbereitung verändert sich dementsprechend. Redaktionen und Medienhäuser werden sich neu organisieren müssen. Die Veranstaltungsreihe "Twenty.Twenty“ versucht mit der Keynote-Speech "Geschichten aus dem Datenwald“ von Lorenz Matzat etwas Ordnung in die Datenflut zu bringen und die Vernetzung von Inhalten für den Journalisten erleichtern.

The Hub Vienna, Di 18.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige