Verschwörungsszenario: "The Brussels Business“

Lexikon | aus FALTER 11/12 vom 14.03.2012

Das Plakat zum Film zeigt ein Trojanisches Pferd über Brüssel. Die Antwort auf den Untertitel "Who runs the European Union?“ kann also nur sein: jedenfalls nicht die EU-Kommission, das Parlament und der Ministerrat. Es sind jene Wirtschaftsmächtigen - allen voran der European Roundtable of Industrialists -, die es in langer Aufbauarbeit geschafft haben, sich der Institutionen zu bemächtigen und diese für ihre Interessen einzusetzen. Um dieses Verschwörungsszenario kreist "The Brussels Business“ von Friedrich Moser und Matthieu Lietaert, die sich bemühen, den Zuschauer mittels Interviewmontage, nachgestellter Szenen und suggestiver Musikuntermalung für sich zu gewinnen. So erweist sich am Ende die Doku selbst als hölzernes Pferd - mit Scheuklappen. MP

Ab Fr in den Kinos


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige