Zitiert Falter in den Medien

Falter & Meinung | aus FALTER 11/12 vom 14.03.2012

Korruption In seinem Leitartikel im Profil beschäftigt sich Herbert Lackner mit dem Umgang der Justiz mit Korruptionsaffären. "Hätte es nicht Magazine wie Falter, News, Format und Profil gegeben - die Öffentlichkeit hätte von all dem nicht einmal erfahren“, schreibt Lackner. Florian Klenks neueste Enthüllungen zum Thema Eurofighter wurden von vielen Medien aufgenommen.

Kampusch Die letztwöchige Coverstory über die "Hexenjagd“ auf Natascha Kampusch wurde breit diskutiert. Auch Widerspruch gab es: Thomas Chorherr bezeichnete sich in der Presse als einen jener, "die nicht alles glauben, was Natascha sagt“, und schrieb: "Der Falter gehört zu Nataschas Freundeskreis.“ (s. S. 5)

Kosovo Wolfgang Kraliceks Kosovo-Reportage (Falter 8/12) wurde ins Albanische übersetzt und in der Wochenendbeilage der kosovarischen Tageszeitung Koha Ditore nachgedruckt. "Aus Prishtina, mit Liebe“ heißt auf Albanisch offenbar "Nga Prishtina, me dashuri“.

(K)eine Jagdgesellschaft Der "Club 2“ des ORF beschäftigte sich diese Woche unter dem Titel "Die mediale Jagdgesellschaft“ mit der Frage nach Nutzen, Grenzen und Gefahren des Enthüllungsjournalismus. Unter den Diskutanten: Falter-Aufdecker Florian Klenk.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige