Kultur 

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 13/12 vom 28.03.2012

Diagonale Das Filmfestival ist letzten Sonntag zu Ende gegangen. Trotz einer geringeren Anzahl an Vorstellungen im Vergleich zum Vorjahr wurden an sechs Tagen bei 120 Vorstellungen fast 24.000 Besucher gezählt. Insgesamt wurden 16 Filmpreise vergeben. Bester österreichischer Kinospielfilm wurde "Stillleben“ von Sebastian Meise, "Richtung Nowa Huta“ von Dariusz Kowalski gewann den Kinodokumentarfilm-Preis. Die Auszeichnung für "Innovatives Kino“ ging an "Hypercrisis“ von Josef Dabernig. Als Schauspieler wurden Christine Ostermayer und Michael Fuith ausgezeichnet.

Kammerschauspieler verstorben Otto David ist vorige Woche im Alter von 80 Jahren in Graz gestorben. Der gebürtige Wiener war seit Ende der 1960er Mitglied des Ensembles am Grazer Schauspielhaus. David war zuletzt etwa in "Don Carlos“ oder "Der alte König in seinem Exil“ zu sehen.

2639

Fahrräder wurden im Vorjahr in der Steiermark gestohlen, meldet der Verkehrsclub Österreich (VCÖ). Das sind rund 17 Prozent mehr als im Vorjahr. Nur jeder 18. Fahrraddiebstahl wurde aufgeklärt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige