Tipp Festival

Abschluss der Wien im Rosenstolz Landpartie

Lexikon | aus FALTER 13/12 vom 28.03.2012

Das eigentliche Festival Wien im Rosenstolz findet als Konzertreihe der Wiener Musik erst im Herbst statt, genaugenommen vom 1. bis 31. Oktober im Theater am Spittelberg. Die kleine Schwester des Festivals, die Wien im Rosenstolz Landpartie, läuft seit 16. März und endet jetzt mit den letzten drei von insgesamt acht Konzertabenden. Allerdings macht sich die Wiener Musik nicht etwa, wie "Landpartie“ nahelegt, auf den Weg in die Bundesländer, vielmehr werden Volks- und Weltmusikgruppen aus dem ganzen Land nach Wien eingeladen. Der Abschluss ist eindeutig steiermarklastig: Am 29.3. spielen die aufgeweckten Polkadamen Netnakisum mit Gästen, am 30. die abenteuerlustigen Volksmusikanten Spafudla, und am 31. tritt das eigensinnige steirisch-oberösterreichische Trio Blaubauer auf. GS

Konzertcafé Schmid Hansl, bis 31.3.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige