Tipps Party

Neues Wiener Elektronik-label mit großen Plänen

Lexikon | aus FALTER 13/12 vom 28.03.2012

Stolpernde Beats in Zeitlupe, hypnagogische Klangflächen, präpariertes Stimmgeflüster - so schemenhaft die Strukturen sind, so zielstrebig startet das Wiener Plattenlabel Moun10 dieser Tage ins Label-Leben. Künstler, Artwork und Partys sind von Anfang an unter Dach und Fach. Die vier Gründer haben durch ihre Tätigkeiten im Flex, als Radiohosts und frühere Mitveranstalter des sound:frame-Festivals bereits einige Erfahrung im Musikbusiness gesammelt. Die ersten Moun10-Veröffentlichungen kommen von dem britischen Trio Rounds sowie dem portugiesischen Produzenten IVVVO und verwurzeln das Label auf dem weiten Feld der verwunschenen Bass-Music der zweiten und dritten Generation. Bei der großen Moun10-Releaseparty in der Pratersauna sind die ersten Label-Künstler ebenso dabei wie der aufsteigende Beatbastler XXXY. KS

Pratersauna, Fr 23.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige