Tipp Klassik

Das Abendmahl und ein Countertenor

Lexikon | aus FALTER 13/12 vom 28.03.2012

Neben Jordi Savall an der siebensaitigen Gambe tritt beim Osterklang auch der Bach-Consort Wien unter seinem fähigen Leiter Rubén Dubrovsky und dem Motto "La cena del Signore“ auf. Aus selten gespielten Werken, wie sie einst zur Osterzeit von dem italienischen Soprankastraten Domenico Genovesi gesungen worden war, der 1717 bis 1752 Mitglied bei der kaiserlichen Hofkapelle war, ist Franco Fagioli am "Tisch des Herrn“ zu hören: mit Musik von Johann Joseph Fux, Francesco Bartolomeo Conti und Antonio Caldara. Dubrovsky und der argentinische Countertenor haben gemeinsam bereits 2011 äußerst erfolgreich eine "Poppea“-Aufführung an der Semperoper in Dresden realisiert. HR

Minoritenkirche, Mi 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige