Tipps

Neu im Museum: essen, kosten, staunen

Lexikon | aus FALTER 13/12 vom 28.03.2012

Viel Appetit und Neugier sollten kleine Besucher ab sechs Jahren in die neue Mitmachausstellung "Schmatz Mampf Schlürf“ mitbringen, denn dort soll schließlich fleißig gefragt, gekostet und gelacht werden. Spielerisch und mit vielen tollen Mitmachstationen sollen Kinder sanft an einen normalen Umgang mit dem Thema Essen herangeführt werden und vor allem Lust auf gesunde Lebensmittel bekommen. Kleine Schocktherapien dürfen da nicht fehlen, denn wer will schon wissen, dass ein halber Liter Limonade 18(!) Stück Würfelzucker enthält. Oder welches Fleisch wir in einem Schnitzel essen. Und wie lange unser Magen an einer Wurstsemmel zu arbeiten hat. Wie es besser geht, kann man mit der eigenen Schokomaschine und im Kräutergarten erkunden. Zum Abschluss wird gemeinsam ein frisches und vor allem gesundes Brot gebacken. Guten Appetit! BS

Zoom Kindermuseum, bis 2.9.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige