Tipp Party

Kann Housemusik eine Seele haben?

Lexikon | aus FALTER 14/12 vom 04.04.2012

Âme, das bedeutet Seele, und als die House-Produzenten Kristian Beyer und Frank Wiedemann den Begriff als Künstlernamen wählten, taten sie das natürlich nicht zufällig. Umso erfreulicher ist es, dass einander die pressetexttypische Rede vom "gefühlvollen Deephouse“ und die Realität in ihrem Fall sehr nahe kommen, denn das Karlsruher Duo Âme steht mit seinen verspielten House-Entwürfen seit bald zehn Jahren sowohl bei Liebhabern als auch in kommerzielleren Clubkreisen hoch im Kurs. Am Freitag spielen die beiden ein Liveset beim Aufguss in der Pratersauna. Gleichzeitig feiert dort das Online-Stadtmagazin stadtbekannt.at zweiten Geburtstag, weswegen es auf seiner Website hundert Gästelistenplätze zu gewinnen gibt. KS

Pratersauna, Fr 23.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige