Kurz und klein  

Meldungen

Medien | aus FALTER 14/12 vom 04.04.2012

Apple-Chef in China Apple-Vorsitzender Tim Cook besuchte eine iPhone-Fabrik in China, um sich über die Arbeitsbedingungen zu informieren. Foxconn, Apples größter Hersteller, steht seit 2010 wegen schlechter Arbeitsbedingungen in der Kritik. Zur Imageverbesserung ist Apple auch als erstes Elektronikunternehmen der "Fair Labor Association“ (FLA) beigetreten.

Dollar pro Tag verdienen die 100 erfolgreichsten Zeitschriften zusammen in Apples iTunes Store, errechnet Marktforscher Distimo. Der Onlinekiosk wirft also nur Peanuts für die Medienbranche ab.

Harald Schmidt muss gehen Die "Harald Schmidt Show“ des deutschen Entertainers wird wegen schwacher Quoten am 3. Mai das letzten Mal auf Sat 1 ausgestrahlt. Die Sendung war 1995 auf Sat 1 gestartet und hat unter den Late-Night-Shows Kultstatus.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige