Zeit am Schirm

TV-Kolumne

Medien | Matthias Dusini | aus FALTER 14/12 vom 04.04.2012

Hast du auf dem Hotelzimmer schon einmal onaniert?“, lautet die neue Standardfrage des Moderators Christoph Grissemann an die männlichen Gäste der Talkshow "Willkommen Österreich“ (ORF 1, Do, 21.55 Uhr). Während etwa der Schauspieler Helmut Berger ausführlich darauf antwortete, schwieg sich der Skifahrer Marcel Hirscher darüber aus. Der Sportler gewann heuer den Skiweltcup, und so war es spannend zu beobachten, wie er sich im Lichte der Öffentlichkeit bewegt. Imitiert er den robusten Schmäh eines Hermann Maier? Einem brillanten Techniker wie Hirscher wäre auch eine feiner gestrickte Rhetorik zuzutrauen.

Hirscher war sichtlich bemüht, als cooler Hund rüberzukommen, was ihm auf rührende Weise nicht gelang. Meist sagte er nur "Jo!“ oder "Na!“. Seine Schmähstadheit ließ die Sprache der Moderatoren gespreizt wirken. Noch hat kein Mediencoach die journalistische Jungfräulichkeit dieses Athleten zerstört. So ein süßes Haserl!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige