Digitalia

Medien | Ingrid Brodnig | aus FALTER 15/12 vom 11.04.2012

IT-Kolumne

Reden wir über eine der wichtigsten Fragen im Internet: Herz - ja oder nein? Ich meine natürlich diese Herzsymbole, die man permanent auf Facebook oder Twitter sieht. Da posten Menschen Fotos von ihren engsten Freunden und schreiben darunter "YYY“. Oder sie verwenden auf Twitter das Chatsymbol eines Herzens, das ausschaut, wie ein umgefallenes Eisstanitzel: <3. Es signalisiert, dass man etwas ganz besonders gern hat.

Viele finden die Herzen blöd, sehen darin die totale Verniedlichung des Internets. So etwas könne man höchstens als hormongesteuerter Teenie machen. Bis vor kurzem war ich auch so eine herzlose Skeptikerin. Doch jetzt ist mir etwas passiert. Eines Nachts postete ich das niedlichste Foto meiner Katze auf Facebook. Dieses Bild ist so süß, ich konnte mich einfach nicht zurückhalten, es musste sein: Ich postete drei Herzen darunter. Und ich bereue nichts. Manchmal muss man einfach zu seiner Uncoolness stehen. YYYYY


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige