Menschen hinter Inseraten

Ein Freund zum Mieten

Lexikon | Stefan Kluger | aus FALTER 16/12 vom 18.04.2012

Ein vielseitiger Pensionist will vor allem älteren Damen eine Stütze sein

Eine Glühbirne zu wechseln, stellt für viele Frauen schon ein Problem dar“, sagt Karlo, der hier seinen vollen Namen nicht angeben mag. Ganz zu schweigen von einem Regal, dessen Aufbau nur mit Know-how und passendem Werkzeug möglich sei. Karlo löst solch kleine Alltagsprobleme. Karlo, ein rüstiger und kommunikativer Pensionist, der anderen gern hilft. Besonders alleinstehenden älteren Frauen. "Das kann bei Computer oder sonstigen technischen Geräten sein, aber auch Einkäufe oder Aufgaben im Haushalt erledige ich für meine Kunden“, sagt der gebürtige Kroate.

Früher war Karlo Vertreter für medizinische Geräte. Als ihn sein Arbeitgeber aufgrund seines Alters vor die Tür setzte, schlug er sich bis zur Pensionierung als Selbstständiger durch. Lange Zeit wohnte er in der Provinz; dort war die Nachfrage nach seinen Diensten aber gering. "Auf dem Land scheint jeder Hilfe zu haben“, sagt er. "Sei es durch


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige