Kurz und klein

Meldungen

Politik | aus FALTER 16/12 vom 18.04.2012

Benzinpreisregulierung Lange hat sich die ÖVP gegen eine Regulierung des Spritpreises gewehrt, nun gab Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) bekannt, er prüfe "alle Möglichkeiten bis hin zu gesetzlichen Änderungen“, um Preisspitzen rund um Urlauberreisewellen zu verhindern. Der hohe Benzinpreis rund um Ostern habe den Minister "sehr enttäuscht und bestürzt gemacht“.

100

Prozent der 216 Delegiertenstimmen hat Sebastian Kurz bei seiner Wiederwahl als Obmann der Jungen VP am vergangenen Samstag erhalten.

Hypo Tirol Die landeseigene Hypo Tirol Bank hat Kreditausfälle im Italien-Geschäft in der Höhe von 125 Millionen Euro öffentlich gemacht. Die Quote der notleidenden Kredite liege bei mehr als 37 Prozent und sei "jenseits von Gut und Böse“, sagte der Vorstandsvorsitzende Markus Jochum. 80 Prozent der ausgefallenen Kredite seien in den Jahren zwischen 2003 und 2008 im Zuge der Expandierung der Bank vergeben worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Schulabbrecher Jeder Dritte bricht die Oberstufe ab, zeigt der neue Bericht der Statistik Austria "Bildung in Zahlen“. Besonders betroffen sind Jugendliche, die aus der Hauptschule kommen, eine Klasse wiederholen müssen oder eine andere Umgangssprache als Deutsch haben. Sie brechen häufiger ihre Ausbildung an der AHS-Oberstufe, berufsbildenden höheren Schule (BHS) oder berufsbildenden mittleren Schule (BMS) ab.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige