Kultur 

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 16/12 vom 18.04.2012

Künstlerhaus Auf Antrag von Kulturlandesrat Christian Buchmann (ÖVP) wird nun die Leitung für das Grazer Künstlerhaus ausgeschrieben. Die bislang im Haus ansässigen Künstlervereine sind zu integrieren, darüber hinaus soll die neue Führung Gegenwartskunst, junge Kunst, Diskurs und Experimentelles ins Haus bringen.

TiB im Fernsehen Das Grazer Theater im Bahnhof (TiB) und ihr Bühnenformat "Demokratie, die Show“ halten nun Einzug ins Privatfernsehen. Auf Puls 4 werden am 10. und 17. Mai zwei Pilotfolgen ausgestrahlt. Aufgezeichnet wurde unlängst bei einem Gastspiel im Grazer Schauspielhaus.

Prominenter Gast Die "Kritikfabrik“ im Theater im Lend widmet sich am 23. April dem Werk von Hannah Arendt. Dafür darf ein prominenter Gast, der Kärntner Literat Josef Winkler, für einen Vortrag begrüßt werden.

18,2

Euro erhalten die Parteien in der Steiermark heuer für jeden Stimmbürger. Sie liegt damit auf Platz vier im Bundesländerranking. In Wien fließen fast 29 Euro pro Wahlberechtigtem, in Vorarlberg aber nur 13,4 Euro.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige