Fragen Sie Frau Andrea

Wie die Nase eines Mannes ...

Kolumnen | aus FALTER 16/12 vom 18.04.2012

Liebe Frau Andrea,

nachdem Ihre Kollegin Frau Heidi keine Fragen der Leserschaft beantwortet, wende ich mich an Sie. Aus unsicherer Quelle wurde mir mitgeteilt, dass der Vorgang des Niesens ein orgasmusähnliches Gefühl auslöst. Da mein Freund von regelrechten Niesanfällen geplagt wird, frage ich mich, ob die Theorie tatsächlich stimmen könnte und womöglich eine zu geringe sexuelle Befriedigung dahintersteckt.

Liebe Grüße,

Alice Breitner, per Elektronachricht

Liebe Alice,

als sicheren Ursprung Ihrer unsicheren Mitteilungsquelle darf ich einen Artikel des britischen Hals-Nasen-Ohren-Spezialisten Dr. Mahmood Bhutta vom John Radcliffe Hospital, der medizinischen Klinik der University of Oxford, ausmachen. In seinem Paper in der angesehenen Fachzeitschrift Journal of the Royal Society of Medicine stellt Bhutta eine Studie zum Orchideenthema Niesen und Orgasmus vor. Er geht darin Berichten von Patienten nach, die beim Sex häufig niesen müssten. Das Phänomen träte bei Männern und Frauen auf, aus Scham sprächen diese aber nicht allzu gerne mit ihren Hausärzten darüber, sondern vertrauten sich lieber Unbekannten in Chatrooms und Internetforen an.

Das Thema ist nicht neu. Schon 1897 erwähnt der renommierte Laryngologe Dr. John Noland Mackenzie bei einem Meeting der British Medical Association in Montreal den Fall eines Mannes, der beim Geschlechtsverkehr, ja schon beim Gedanken an "sexual pleasure with a female“ von der speziellen Idiosynkrasie heftigen Niesens heimgesucht wurde.

Dr. Bhutta, wir wechseln wieder das Jahrhundert, vermutet als Grund für die Verbindung zwischen Nase und Genitalien eine genetische Disposition bezüglich der Art und Weise, wie unser zentrales Nervensystem verkabelt sei. Der Reflex, so Bhutta, zeige evolutionäre Relikte in der Verdrahtung des sogenannten autonomen Nervensystems. Bisweilen seien die Signalwege in diesem System gekreuzt. Ein ähnliches Phänomen, die verstopfte Nase beim Sex, ist gar als honeymoon rhinitis (Flitterwochenschnupfen) bekannt.

Lange Rede, kurzer Sinn: Es ist durchaus möglich, dass Ihr Freund vom Denken an Sex niesen muss. Immerhin denken Männer alle drei Minuten an das Eine. F


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige