Kleinzeug 

Stadtleben | aus FALTER 18/12 vom 02.05.2012

Stadtleben mit Kindern

Baby-Ausstellung

In Amerika, das wissen wir aus den doofen TV-Serien, ist der baby shower sehr beliebt. Nein, das ist keine kleine Dusche, sondern eine Party, die werdende Eltern veranstalten, damit Freunde ihnen Babysachen schenken. Bei uns gibt es die "Baby Expo“. Gezeigt werden dieses Wochenende (4.-6.5.) in der Wiener Stadthalle keine Babys, sondern schöne Sachen fürs kleine Kind. Mit Alete-Bar und Universitätsbräu-Stand.

Fr-So 9-18 Uhr, www.babyexpo.at

Auf dem Land in Wien

Landleben ist Großstadtkindern nur schwer vermittelbar. Wer keine Lust auf "Urlaub auf dem Bauernhof“ hat, dem bleibt das Landgut Cobenzl. Dort ist diesen Sonntag (6.5.) ab 14.30 Uhr der Schafscherer zu Besuch und führt vor, wie die Wolle vom Schaf kommt. Es gibt Ponyreiten, Stallführungen, und seit Anfang des Monats hat auch der Naturlehrpfad wieder geöffnet.

Landgut Cobenzl 19., Am Cobenzl 96a, Di-So 10-20 Uhr, www.landgutcobenzl.at

Digitale Kindheit

Vom 4. bis 5.5. findet in der Aula der Wissenschaften eine "verkehrte Konferenz“ statt. Die Plattform Arge Digikids will, dass Erwachsene die Verantwortung für Kinder auch in der digitalen Welt übernehmen. Bei der Veranstaltung zeigen Jugendliche Erwachsenen ihre Internetwelt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige