Musik  Tipp Schlager

Der Popstar, der aus dem Musikantenstadl kam

Lexikon | aus FALTER 18/12 vom 02.05.2012

Der Schmäh von Österreichs derzeit erfolgreichstem Unterhaltungsmusiker, dem zuletzt auch mit dem deutschen Musikpreis Echo ausgezeichneten 27-jährigen "Steierbua“ Andreas Gabalier, ist so simpel wie wirkungsvoll: Nimm die klassischen Bestandteile volkstümlicher Musik - Bodenständigkeit, Heimatverbundenheit, Gefühlskram - und würze sie mit ein klein wenig Rock ’n’ Roll. Dazu noch Pomade ins Haar geschmiert, fertig ist das Erfolgsprodukt. Drei Alben hat der Popstar aus dem Musikantenstadl bisher veröffentlicht, alle drei platzierten sich in den Top fünf der österreichischen Jahresverkaufscharts 2011. Die Tour zum programmatisch betitelten aktuellen Werk "Volks-Rock-’n’-Roller“ führt Gabalier jetzt auch in die Wiener Stadthalle. GS

Wiener Stadthalle, Do 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige