Kurzhinweise 

Lexikon | aus FALTER 18/12 vom 02.05.2012

Was Sie nicht versäumen sollten

Ein wenig Hoffnung

Im Grazer Orpheum präsentiert sich diese Woche das Hope Theatre Nairobi. Was als "multimediale afrikanische Revue“ angekündigt wird, dem liegt eine ernste Story zugrunde: In "The Dream of Getting a Job“ geht es um einen jungen Mann, der sein Slum verlassen und in die Welt der Wirtschaft einsteigen möchte. Das Hope Theatre wurde 2009 von Stephan Bruckmeier, er war künstlerischer Leiter des Donaufestivals, mit Jugendlichen aus den Slums Nairobis gegründet, er führt auch Regie.

Orpheum, Graz, Mo, Di 20.00

So ein Gefühl

Der Schweizer Regisseur Boris Nikitin inszeniert nun nach "Der Fall Dorfrichter Adam“ abermals am Grazer Schauspielhaus. Mit "Bartleby oder Sicherheit ist ein Gefühl“ greift Nikitin die gleichnamige Erzählung von Herman Melville auf und setzt sich mit den Themen Freiheit und Sicherheit auseinander. Ein junger Herr namens Bartleby entschließt sich eines Tages, einfach nichts mehr zu tun, nicht einmal zu essen. Somit


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige