Nachgetragen  Journal mehr oder weniger bedeutender urbaner Begebenheiten

Wiener Stadtgespräch: Wie die Macht zurück zu den Bürgern kommt

Politik | Wolfgang Zwander | aus FALTER 19/12 vom 09.05.2012

Aus linker Sicht hat Colin Crouch das Buch unserer Dekade verfasst. In "Postdemokratie“ beschreibt der britische Politologe eine Gesellschaft, die nur noch auf dem Papier demokratisch ist, in Wirklichkeit aber längst von den Interessen von Konzernen und PR-Büros bestimmt wird. Crouch wird am kommenden Donnerstag mit dem Publizisten Peter Huemer diskutieren, wie die Macht wieder zurück zu den Bürgern kommen könnte. Die Veranstaltung findet im Rahmen der vom Falter und der Arbeiterkammer organisierten "Wiener Stadtgespräche“ statt. Das Gespräch wird - wie alle "Stadtgespräche“ - auch vom TV-Sender Okto ausgestrahlt.

10. Mai, 19 Uhr, Bildungszentrum der AK Wien, 4., Theresianumgasse 16-18


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige