"Nur mit Kindern wirst deppert im Schädel“

Stadtleben | Moderation: Ingrid Brodnig | aus FALTER 19/12 vom 09.05.2012

Kind, Beziehung, Freunde, Job, Freizeit. Wie schaffen die das bloß? Drei Mütter erzählen aus ihrem Leben

Was macht eine moderne Mutter aus? Drei Frauen, drei Lebensentwürfe, ein Gespräch. Der Falter lud die Volkshochschuldirektorin Ilkim Erdost, die Onlinejournalistin Iwona Wisniewska und die Hausfrau Christine Mellitzer zum runden Tisch. Die drei Mütter sind einander noch nie zuvor begegnet und sprechen über den schwierigsten Job der Welt.

Falter: Derzeit wird viel über die "Helicopter-Moms“ diskutiert, Frauen, die ihr Kind ständig sorgsam umkreisen. Kennen Sie solche überbesorgten Mütter auch persönlich?

Iwona Wisniewska: Ja, mir sind die auch schon aufgefallen. Mein persönlicher Eindruck ist, dass das vor allem ältere Mütter betrifft, die über 40 sind, die ständig Angst um ihr Kind haben. Die rennen dem überallhin nach, gehen mit in die Sandkiste, sagen "tu das nicht“, "tu das“. Mir scheint, dass das immer mehr Einzug in unsere Gesellschaft hält.

Ilkim Erdost: Ich


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige