Mehr davon: arg tolle Weinkarten

Stadtleben | aus FALTER 19/12 vom 09.05.2012

Klar ist Wein ein alkoholisches Getränk, und klar gibt es sehr viele Menschen, die ihn aus diesem Grund konsumieren und damit ihre Gesundheit und ihr Leben ruinieren. Nur kann Wein halt schon auch viel mehr. Die unendliche Vielfalt an Rebsorten, Herkünften und Traditionen macht ihn zu einem kulinarischen Kulturgut, wie es kein zweites gibt. Und das kann einen fesseln, das ermöglicht Erforschung und Begeisterung in nachgerade unendlicher Tiefe. Tolle Weinkarten sind nicht solche, die einfach groß sind - das ist nur eine Frage des Kapitals und der Lagerkapazität. Tolle Weinkarten sind das Ergebnis langjähriger Akribie, haben Stil, Persönlichkeit und verborgene Schätze.

Weinbistro/Basteigarten Das Restaurant Silvio Nickol ist zwar absolut großartig, ein Menüpreis von € 137,- bis € 168,- aber halt nicht jedermanns Sache. Im "Zweitrestaurant“ kann man zu Restaurantpreisen jedoch auch extrem gut essen und vor allem in den Genuss einer der besten Weinkarten der Welt (139 Seiten,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige