Theater Tipp

Strache ist süß: ein Abend mit Schmiss

Lexikon | aus FALTER 20/12 vom 16.05.2012

Hubsi Kramar und Frederic Lion

Als der Wiener Korporationsring (WKR) vergangenen Jänner, wie jedes Jahr, in der Hofburg den WKR-Ball veranstaltete, kam es im Vorfeld zu teils schlagkräftigen Auseinandersetzungen zwischen schlagenden Studenten und antifaschistischen Demonstranten. Der FPÖ-Chef H.-C. Strache ließ sich in diesem Zusammenhang zu einem Vergleich hinreißen, der prompt an die Öffentlichkeit gelangte: "Wir sind die neuen Juden“, meinte Strache. Und lieferte damit den Titel für eine Veranstaltung, mit der die zwei Wiener Theaterdirektoren Hubsi Kramar (3raum-Anatomietheater) und Frederic Lion (Nestroyhof) diese Woche dagegenhalten. Zu erwarten ist ein Abend mit Schmiss, ohne allzu feine Klinge. WK

Theater Nestroyhof Hamakom, Mo, Do 21.00; 3raum-Anatomietheater, Mi 21.00 (bis 25.5.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige