Kunst Kritik

Im Schlafzimmer des Sammlers sind alle gleich

Lexikon | aus FALTER 20/12 vom 16.05.2012

Muntean/Rosenblum: "Nemesis“

Die Ausstellungen des Wiener Künstlerduos Muntean/Rosenblum in der Galerie Georg Kargl haben stets Kunsthallenformat. In "Nemesis“ geben sie ihren figurativen Bildern, die sich mit Themen wie Perspektive und Licht beschäftigen, einen architektonischen Rahmen. Aus einem Computerspiel kopierten sie das Design von Türen, Tapeten und Möbeln, was der Einrichtung ein artifizielles Aussehen gibt. Man kann sich den Geschmack seiner Sammler nicht aussuchen, kann man die Inszenierung interpretieren. So würde auch verständlich, warum die Künstler neben die eigenen Werke abstrakte Gemälde und Skulpturen in die Kulisse hängen. Man kann nicht umhin, darin eine Anspielung auf die derzeit so hoch gehandelte geometrische Kunst der 1950er-Jahre zu erkennen. MD

Georg Kargl Fine Arts, bis 16.6.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige