Film Neu im Kino

"Marley“ — Porträt eines Musikerlebens

Lexikon | aus FALTER 20/12 vom 16.05.2012

König des Reggae: Get up, stand up!

Bob Marley wäre heute 67 Jahre alt. Doch schon über seine 36 Lebensjahre lässt sich so viel erzählen, dass Kevin MacDonalds Dokumentation "Marley“ trotz 144 Minuten Laufzeit fast aus allen Nähten platzt: Eine beeindruckende Zahl von Interviewpartnern aus Marleys engstem Umfeld erinnern sich in einer chronologisch den Ereignissen folgenden Anordnung, hinzu kommen Originalaufnahmen und -töne, Fotos, Konzertmitschnitte und ein Soundtrack mit teils unveröffentlichten Versionen. Bob Marley wird als komplexe und ernste Persönlichkeit greifbar, als großartiger Musiker wie als charismatischer Getriebener. Einmal Sehen reicht kaum, um die dichte Vielfalt dieser bunten und berührenden Annäherung erfassen zu können. Ein im besten Sinne respektvoller Film, seinem Inhalt und einem aufmerksamen Publikum gegenüber.

SABINA ZEITHAMMER

Ab Fr in den Kinos


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige