Katharinas Nachtwache Was in Wiens Partyszene passiert - Veranstaltungen im Überblick

Großer Schmelztiegel auf kleinem Raum

Lexikon | aus FALTER 20/12 vom 16.05.2012

Gerade zu Beginn des Grätzelfestivals Soho in Ottakring müssen wir die Winterjacke wieder hervorholen, der Stimmung auf der Straße tut das aber keinen Abbruch. Tanzen hält schließlich warm, und so müssen die Autos in der Grundsteingasse erst einmal warten, bis eine spontane Trommelsession ihnen Platz macht. Drinnen beim Konzert der Indierocker und Amadeus-Award-Gewinner M185 im Atelier The Steakhouse kann man währenddessen schauen, wo man die Jacke hinstopft, denn der Schweiß tropft in dem vollgepackten Raum förmlich von der Decke. Im Hof trinken Menschen unterschiedlicher Altersgruppen und Hintergründe Dosenbier, dazwischen laufen Kinder herum, und Radtouristen versuchen, vom Gang aus einen Blick auf die kleine Bühne zu erhaschen. Anrainerbeschwerden gibt es heute keine. Ein kleines Stück des New Yorker Szeneviertels Soho in Wien - seine gemeinschaftsfördernde Mission kann das Festival für heute als erfüllt betrachten.

VORSCHAU

FREITAG (18.5.): Nach dem Konzert der New-Waver


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige