Neue Platten  

Feuilleton | aus FALTER 20/12 vom 16.05.2012

Kurz besprochen: Blutsaugende Punkrocker und eine Popplatte wie ein Schaumbad

Pop 

Bloodsucking Zombies From Outer Space: A Decade of Decay Die vier stets lustig geschminkten österreichischen Comicpop-Blutsauger reichern ihre eingängig-dynamische Mischung aus Punk und Rockabilly mit Horrorelementen an und gelten damit europaweit als Genregröße - ihr prominentester Fan ist der Ärzte-Schlagzeuger Bela B. "Monster Mutant Boogie“ lautet ein charakteristischer Songtitel, "Eaters of the Dead“ ein anderer. Diese gewohnt "formschön“ aufgemachte Werkschau mit neu eingespielten Songs aus allen Schaffensperioden lässt die ersten zehn Zombie-Jahre Revue passieren. Ergebnis: Ein klassischer Bubenspaß. (Schlitzer-Pepi Records) gs

Live: 19.5., 18 Uhr, Arena

Kindness: World, You Need a Change of Mind Der junge Engländer Adam Bainbridge alias Kindness wird mit seinem Debüt heuer wohl in einigen Jahresbestenlisten auftauchen. Mit Recht, denn seine fluffige, gemeinsam mit dem Produzenten Philippe


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige