Kultur 

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 20/12 vom 16.05.2012

Fehlende Barrierefreiheit Eine Initiative des steirischen Künstlers Wolfgang Temmel übt Kritik an der fehlenden Barrierefreiheit im Joanneumviertel. Es werden Nachbesserungen und ein Beirat, der sich aus Menschen mit Handicaps zusammensetzt und bei allen öffentlichen Planungsvorhaben Mitspracherecht hat, gefordert.

Geld für Kunst Die Stadt Graz übergibt am 25.5. im Kunstverein die alljährlichen Stipendien für bildende Kunst. 5000 Euro erhalten Max Gansberger, Zita Oberwalder, Isa Riedl und Valentin Ruhry.

Kunst der Kulturpolitik Die IG Kultur Steiermark startet eine Vortragsreihe unter dem Titel "KDKP - Kunst der Kulturpolitik“. Die erste Veranstaltung mit dem Thema "Strategien einer Kulturpolitik von unten“ findet am 24.5. im Grazer Niesenberger statt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige