Stil

Stadtleben | aus FALTER 21/12 vom 23.05.2012

Mode, Design, Architektur, Garten

Schon wieder chic

Das Wörtchen "chic“ ist gerade sehr en vogue (siehe auch S. 46). Da passt doch gut die Chic Boutique im Rahmen der Gruppenausstellung "Handle with Care“ in der Ausstellungsstraße. Sie greift die Tradition der "angewandten Kunst“ neu auf und entwickelt sie der heutigen Zeit entsprechend weiter. Weder Kunsthandwerk noch Design, sondern Kunst.

Eröffnung: 25.5., 2., Ausstellungsstraße 53

Noch mehr Mode im Museum

Die Ausstellung "Mehr als Mode“ über die Textilsammlung von Katarina Noever im Wien Museum wurde bis 17.6. verlängert. Bei der Gelegenheit kann man sich auch gleich den schönen original "Südbahnhof“-Schriftzug über der Museumspforte ansehen.

Wienmaschine

Diese Woche eröffnet Designerin Eva Blut ihr temporäres Aufpoppgeschäft in der momentan sehr angesagten Westbahnstraße. "The Wien Machine“ heißt das 14-Tages-Projekt. Tagsüber gibt es Stücke aus verschiedenen Blut-Kollektionen, abends wird der Pop-up-Store zu einem Show-Space mit DJs, Livemusik und Kunst. Und im Herbst, so hört man, eröffnet Eva Blut dann ein fixes Geschäft.

The Wien Machine 7., Westbahnstraße 22, bis 2.6., tägl. 14-22 Uhr, www.evablut.com

Stadtgärtnern

Seit ein paar Wochen schon stehen in der ehemaligen Hundezone beim Tigerpark in der Josefstadt bepflanzte Kisten, auf denen "Garten“ steht. Am 1.6., dem "Europäischen Nachbarschaftstag“, soll der kleine Gemeinschaftsgarten, den 25 Anrainer bewirtschaften, dann auch offiziell eröffnet werden.

8., Tigerpark, 1.6., 15-19 Uhr


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige