Literatur  Tipps

Teacher und Preacher: Schule für Dichtung feiert

Lexikon | aus FALTER 22/12 vom 30.05.2012

Zum 20. Geburtstag der Schule für Dichtung (SfD) tritt ihr neuer Intendant Fritz Ostermayer seinen Dienst an. Er wolle weniger ein Teacher als ein Preacher sein, erklärte er letzte Woche im Falter-Interview. Bei den Jubiläumsfeierlichkeiten im Kasino am Schwarzenbergplatz wird aber erst einmal zurückgeblickt auf vergangene SfD-Klassen und ihre Lehrer. Gelesen wird aus Texten von H.C. Artmann, Blixa Bargeld, Wolfgang Bauer, Nick Cave, Allen Ginsberg, Gert Jonke, Friederike Mayröcker, Peter Rosei, Raoul Schrott und Julian Schutting. Marlene Streeruwitz und Gerhard Rühm steuern eigens zum Jubiläum verfasste Textminiaturen bei. Es lesen die Burgschauspieler Brigitta Furgler, Dorothee Hartinger, Jürgen Maurer und Moritz Vierboom. Die Laudatio hält Anne Waldman, Neo-Intendant Fritz Ostermayer führt durch den Abend. sf

Burgtheater-Kasino, Sa 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige