Film  Noch im Kino

"Brokeback Mountain“ in Berlin-Brandenburg

Lexikon | aus FALTER 22/12 vom 30.05.2012

Das deutsche Landleben ist ja nur bedingt romantisch, wenn man in so einer großen Agrargenossenschaft wie bei Der Märker in der Nähe von Berlin seine Ausbildung macht. Doch ebendiesen Hintergrund hat Benjamin Cantu für seinen ersten langen Spielfilm, "Stadt Land Fluss“, gewählt, um eine schwule Liebesgeschichte zu erzählen: Der maulfaule Azubi Marko (Lukas Steltner) wird vom neuen Praktikanten Jacob (Kai-Michael Müller) aus seiner Isolation gelockt. Das unausgesprochene Begehren zwischen den Burschen wächst bei der gemeinsamen Arbeit, dem Abfahren des Getreides und Umbuchten der Kälber; das schildert der Film mit quasi dokumentarischem Blick. "Brokeback Mountain“ in Berlin-Brandenburg. MO

Derzeit in Top und Schikaneder


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige