Katharinas Nachtwache  Was in Wiens Partyszene passiert - Veranstaltungen im Überblick

Die schönste Location der Stadt

Lexikon | aus FALTER 22/12 vom 30.05.2012

Wir haben uns im Tag vertan. Dabei hatten wir es uns so schön vorgestellt: Urban-Art-Kunstwerke anschauen, durch das uns bisher unbekannte K&K Telegrafenamt schlendern und - fast schon obligatorisch - den DJs beim Musikspielen zuhören. Blöd nur, dass die Finissage der Urban-Art-Ausstellung "Escape The Golden Cage“ an einem anderen Tag stattfindet, am nächsten nämlich, das haben wir verwechselt. Teil eins und zwei des Plans lassen sich heute aber dennoch umsetzen, und riesenhafte Buntstiftspitzen und furchteinflößende Gipskörper bestaunen kann man auch in stillen Räumen ganz gut. Außerdem haben wir so mehr Zeit, uns mit der Schönheit des Gebäudes zu befassen, mit stuckverzierten Decken, schwarz-weiß gekachelten Böden und Marmorwänden, die durch abblätternde Verputzschichten durchschimmern. Das Telegrafenamt wird bald zu einem Luxushotel umgebaut. Können hier davor bitte noch ein paar Abrisspartys stattfinden?

VORSCHAU

FREITAG (1.6.): Gut beginnen kann man den Abend etwa


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige