Dolm der Woche  

Oskar Deutsch

Wertungsexzess

Politik | aus FALTER 22/12 vom 30.05.2012

Oskar Deutsch sagt: "Norbert Darabos hat ein Problem mit lebenden Juden.“ Das ist eine harte Ansage eines Präsidenten der Kultusgemeinde und sie ist völlig verfehlt. Man kann ja dem amtierenden Verteidigungsminister vieles vorwerfen, aber sicherlich kein Ressentiment gegenüber Juden. Nicht nur seine Haltung zum Ulrichsberg-Treffen, sondern auch zum 8. Mai haben dies bewiesen. Was also hat Darabos verbrochen? Er hat, zum Ärger von Oskar Deutsch, den Rechtsextremisten Avigdor Liebermann als unerträglich kritisiert. Liebermann ist ein absoluter Hardliner. Er hatte laut Haaretz sogar vorgeschlagen, die Palästinenser im Toten Meer zu ersäufen und ihre Geschäfte plattzumachen. Der linke Darabos hat offen ausgesprochen, was in linken israelischen Medien täglich geschrieben steht. Das ist sein gutes Recht in einer Demokratie.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige