Fußball 

Franky goes to Traualtar: Hochzeit oder Länderspiel?

Glosse

Stadtleben | aus FALTER 22/12 vom 30.05.2012

Wolfgang Kralicek würde nie an einem Tag heiraten, an dem er im Teamkader steht

Am Freitag spielt Österreichs Nationalmannschaft in Innsbruck gegen die Ukraine, am Dienstag darauf steht ein Freundschaftsspiel gegen Rumänien auf dem Programm. Im Kader fehlen Spieler wie Christian Fuchs oder Martin Harnik, die verletzungsbedingt absagen mussten. Es fehlt aber auch der zumindest physisch topfitte Verteidiger Franz "Franky“ Schiemer, der wegen einer Terminkollision passen muss: Just am Tag des Ukraine-Länderspiels tritt Schiemer vor den Traualtar. Als das Match im Dezember angesetzt wurde, war die Hochzeit bereits fixiert, eine Verschiebung kam für Schiemer nicht infrage. Die meisten Frauen und viele neue Männer finden das sicher sehr romantisch. Teamchef Marcel Koller aber hat - für seine Verhältnisse - doch recht deutlich die Augenbraue hochgezogen. Und der gemeine Fußballnarr, der niemals an einem Tag heiraten würde, an dem ein wichtiges Match stattfinden könnte, hat für solche Fisimatenten schon gar kein Verständnis.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige