Trautes Heim, Glück allein

Steiermark | Wohnungsbesuche: Tiz Schaffer | aus FALTER 22/12 vom 30.05.2012

Architekten bauen unsere Behausungen. Und wie wohnen die Herrschaften selber?

Wollen Sie wissen, was Architekten den ganzen Tag so treiben? Bei den Architekturtagen in Graz diese Woche können Sie es erfahren. Und einige Grazer Architekten, wie etwa Wolfgang Feyferlik, Susanne Fritzer oder Udo Huber, werden ihre Wohnungen für die Öffentlichkeit zugänglich machen. Man wird sehen können, wie jene wohnen, die ansonsten anderen das Wohnen ermöglichen. Wir haben zwei renommierte Grazer Architekten besucht, die ihre Behausungen während der Architekturtage nicht präsentieren werden, allerdings den Falter für eine Besichtigung empfangen haben.

Peter Zinganel und Karin Wintscher-Zinganel haben drei Kinder. Deshalb muss die Wohnung der Familie in "Untergeidorf“, wie Zinganel die Gegend scherzhalber nennt, für fünf Leute funktionieren, sie hat 200 Quadratmeter. Erbaut wurde das Haus, wo Zinganel heute sein Büro und auch die Wohnung hat und sich seine Frau - sie ist Designerin und veranstaltet


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige