Glosse 

Land der Berge, Land der Drohne, Land der Flieger, zukunftsreich

Drohnen

Falter & Meinung | Ruth Eisenreich | aus FALTER 23/12 vom 06.06.2012

Verteidigungsminister Norbert Darabos will Drohnen anschaffen. Es wird wohl nicht lang dauern, bis der eine oder andere Kollege vor der Tür steht, um sich das Spielzeug kurz auszuborgen.

Die Drohnen könnten für Johanna Mikl-Leitner Asylwerber überwachen und für Claudia Schmied Schummeln bei der Zentralmatura verhindern. In Wien könnten sie für Maria Vassilakou Autos ohne Parkpickerl ausfindig machen und für Ursula Stenzel Biertrinker im Park.

Zwischendurch könnten die Dinger einfach über das Land fliegen und Alarm schlagen, wenn sich Menschen mit Plastiksackerln voll Bargeld dem Parlament nähern. Oder wenn ein Österreich-Reporter einem Begräbnis zu nahe kommt, Uwe Scheuch einer Kinderwange oder Martin Graf einer reichen Pensionistin.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige