Mogulpackung 

Milliardär Mateschitz gründet neues Magazin

Der Medienmarkt

Medien | aus FALTER 23/12 vom 06.06.2012

Das Salzburger Red Bull Media House stockt auf: Seit 5. Juni hat der Medienkonzern, zu dem unter anderem Servus TV, das Red Bulletin und das Seitenblicke-Magazin zählen, ein neues Wissenschaftsmagazin namens Terra Mater.

Wie die gleichnamige Dokumentationsreihe auf Servus TV setzt das großformatige Magazin auf Qualität. Behandelt werden Themen aus den Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften - von Tierbeobachtungen über Geschichte bis hin zu Forschung und Technik. Terra Mater erscheint viermal im Jahr mit 60.000 Stück Auflage und kostet 6,90 Euro.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige