Zeit am Schirm

TV-Kolumne

Medien | Matthias Dusini | aus FALTER 23/12 vom 06.06.2012

Heuer haben Arbeiter Glück, denn da fallen die meisten Feiertage auf einen Wochentag. Zu Christi Himmelfahrt oder Fronleichnam versammelt sich die Familie um den Braten, auch wenn keiner mehr so richtig weiß, was der religiöse Ursprung der Feier war. Zum Brauchtum gehört neben dem Karpfen (Weihnachten) und dem Schinken (Ostern) auch das generationenverbindende Fernsehprogramm.

Neben den Fäusten von Bud Spencer und Terence Hill bedeutet Feiertag auch Filme mit Louis de Funès. Was wäre Christi Himmelfahrt ohne eine Prügelei zwischen Don Camillo und seinem kommunistischen Widersacher Peppone? Arbeiterkinder, aufgepasst! "Plattfuß in Afrika“ steckt voller rassistischer Klischees, der neurotische "Humor“ von Louis de Funès ist symptomatisch für verdrängte Verbrechen des Vichy-Regimes. Und Don-Camillo-Erfinder Giovanni Guareschi war ein von der CIA bezahlter Kommunistenhasser!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige