Wie ausländerfeindlich bin ich?

Feuilleton | Reportage: Wolfgang Kralicek | aus FALTER 24/12 vom 13.06.2012

Die Performancegruppe God’s Entertainment bietet in ihrem Festwochen-Projekt Integrationsworkshops an - nur für Österreicher

Ort und Thema erinnern an Christoph Schlingensiefs legendäre Festwochen-Container-Aktion aus dem Jahr 2000. Auch "Österreicher integriert euch!“ von der Wiener Performancegruppe God’s Entertainment findet im öffentlichen Raum statt, auch hier wird das Ausländerthema von der Maschekseite angegangen: "Integriert“ werden ausschließlich Inländer.

Das "Integrationslager“ machte bereits auf dem Urban-Loritz-Platz und in der Mariahilfer Straße Station; letzter Standort ist das Meidlinger Platzl (von 14. bis 16.6.). Ab zehn Uhr können Interessierte (nur Österreicher!) an Integrationsworkshops teilnehmen; angeblich melden sich tatsächlich auch Leute, die es nötig haben.

Als der Falter-Reporter sich um zehn Uhr morgens vor Ort einfindet, ist er der einzige Besucher. Das Lager ist noch geschlossen, ein junger Mann, der offenbar zum Team gehört, trifft ein


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige