Linz im Sommer: Ein Fest für alle Sinne

Extra | Barbara Schellner | aus FALTER 24/12 vom 13.06.2012

Ausstellung, Theater, Medienkunst: In Linz ist alles möglich

Wer sich nicht in einer Autokolonne in Richtung Süden stauen will oder sowieso lieber Urlaub auf Balkonien macht, dem seien die zahlreichen Sommerveranstaltungen in Linz ans Herz gelegt. Fast schon zu einer fixen Einrichtung ist die umfangreichen Ausstellung im und vor allem auf dem Offenen Kulturhaus Linz geworden. Diese Jahr widmet sich das gesamte OÖ Kulturquartier - das heuer frisch eröffnet wurde und zu dem auch das OK Haus gehört - mit einem übergreifenden Ausstellungsprojekt dem Thema "Sinnesrausch“. In den Häusern und Räumen des OK und Ursulinenhof laden interaktive Projekte über das Sehen, Hören und Riechen zu einer sinnlichen Entdeckungsreise ein.

Besonders spektakulär dürften wieder die dazugehörenden Installationen auf den Dächern des Offenen Kulturhauses und des City Parkhauses ausfallen. Hier wurden Wassertürme errichtet, welche die Skyline von Linz den ganzen Sommer dominieren werden. Auch ein riesiger


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige