Aus dem Verlag

Falter & Meinung | aus FALTER 25/12 vom 20.06.2012

Nachträge, Nachrichten, Personalia und Neuerscheinungen

Mord im Prater Nach "Tatort Kaffeehaus“ und "Tatort Beisl“ bringt der Falter-Verlag nun eine dritte Sammlung von Kriminalgeschichten heraus, die an einem klassischen Wiener Ort spielen: Diesmal wird der Prater zum Schauplatz für üble Machenschaften, Mord, Totschlag und andere Verbrechen. 13 bekannte österreichische Krimiautoren haben Geschichten zu dem Band beigesteuert, darunter etwa Edith Kneifl, Lisa Lercher, Andreas Gruber und Christian Klinger.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige