Friedliches Länderspiel

Stadtleben | Gerichtsbericht: Nina Kaltenbrunner | aus FALTER 25/12 vom 20.06.2012

Bayern und Italien gehen bei Karin Gius & Michael Urban eine geniale Fusion ein

Es ist Euro 2012, eine Stunde vor Spielbeginn geht es in der Neustiftgasse 28 noch recht ruhig zu. Wir reden über Fusion. Aber eigentlich ist Fusion ja nicht der richtige Begriff für das, was kulinarisch im Victus & Mili geboten wird. Denn die Südtirolerin Karin Gius und der aus Bayern stammende Michael Urban kochen hier jeweils ihr Ding, jeder für sich, ein unabhängiges, friedliches Neben- und Miteinander von Südtiroler Pasta- und Gemüseküche und deftigen bavarischen Fleisch- und Knödelspeisen. Ganz selten kommt es vor, dass sich die beiden unterschiedlichen Stile, Kulturen und Geschmäcker auf einem Teller treffen - für den Falter haben sich die beiden eine solche Fusion ausgedacht: Tortellini mit Spanferkelfülle auf Fenchelragout mit Preiselbeerbutter, großartig!

Traum vom Dagegenbrei

Südtirol und Bayern in einer Küche? Warum eigentlich nicht, schließlich gibt es da ja die verbindende Alpenachse.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige