Musik  Tipp Pop

Wüstenstaub trifft auf Orchesterpracht

Lexikon | aus FALTER 25/12 vom 20.06.2012

Das Radio-Symphonieorchester (kurz: RSO) ist in der Welt der klassischen Musik zu Hause. Einmal jährlich stellt es sich aber für FM4 auch in den Dienst der Popmusik. Angefangen hat die ungewöhnliche, aber fruchtbare Kooperation mit dem kanadischen Musiker Owen Pallett alias Final Fantasy; nach einem Konzert mit den deutschen Rap-Gymnasiasten Kinderzimmer Productions folgte 2011 der spektakuläre gemeinsame Auftritt mit dem Entertainer-Wunderwuzzi Gonzales. Diesmal geht es ruhiger zu: Das RSO unterstützt die aus dem amerikanisch-mexikanischen Grenzgebiet stammende Americana-Indiepopband Calexico, die im Sommer ihr neues Album "Algiers“ veröffentlicht und damit am 22.9. ganz regulär im Konzerthaus auftreten wird. Für die Radiosession gibt es keine Kauftickets, die Karten werden on air und über die FM4-Website verlost. GS

Radiokulturhaus, Do 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige