Musik  Tipps Party

Seltener Besuch einer Detroiter House-Legende

Lexikon | aus FALTER 25/12 vom 20.06.2012

Den Produzenten und DJ Kenny Dixon Jr. alias Moodymann als eine der schillerndsten Figuren im Elektronikbusiness zu bezeichnen ist keineswegs übertrieben. Von manchen Fans hymnisch verehrt, steht sein Name für deepe, organische Housemusik, in der man das Vinyl förmlich knistern hört. Tracks wie "Black Mahogani“ drehen sich um die zentralen Begriffe Funk und Soul und gelten als House-Klassiker. Im Club tritt der Detroiter in der Regel hinter einem Vorhang oder einer Maske auf; Interviews gibt er gerne im Kreise seiner drei Freundinnen. In DJ-Sets ist er dafür bekannt, per Mikrofon ausgiebig mit der Menge zu plaudern oder sogar die Platten nach Belieben zu stoppen. Am Samstag legt er bei der Party des Webradios Bebop Rodeo auf. KS

Grelle Forelle, Sa 23.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige